1. Zurück

A. Datenschutzerklärung

1. Datenschutz in Kurzform:
Die folgenden Datenschutzhinweise sollen Ihnen einen Überblick geben über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website (www.also.com, www.also.ch, also-apple.ch, also-training.com) sowie als Kunde von ALSO Schweiz AG (nachfolgend «ALSO»), Meierhofstrasse 5, CH-6032 Emmen, ermöglichen, was in Anwendung der jeweiligen auf die Verarbeitung anwendbaren geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgt. Je nach Personendatenbearbeitung kann nebst dem anwendbaren Schweizer Recht (Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) vom 19. Juni 1992, SR 235.1) auch Europäisches Datenschutzrecht (Verordnung (EU) 2016/679, Datenschutz-Grundverordnung, (EU-DSGVO)) zur Anwendung kommen.


B. Ausführliche Datenschutzhinweise:

1. Allgemeines:
Die ALSO Schweiz AG, Meierhofstrasse 5, 6032 Emmen hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie ihrer Kundendaten auch ausserhalb dieser Webseite sicherzustellen. Dennoch können Verarbeitungsprozesse nicht lückenlos überwacht und kontrolliert werden, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme über unsere Website, auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

2. Welche Daten erfassen wir und wie werden Sie verwendet gestützt auf welchen Rechtfertigungsgrund?
2.1 Webseite-Besucher:
Wir erfassen die IP-Adresse von der aus Sie auf unsere Website zugreifen, die verwendete Browserversion, das verwendete Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, das Ursprungsland, die Internetseite von der aus Sie auf unsere Internetseite gelangt sind (Referrer). Diese Daten erheben wir aufgrund unseres berechtigten Interessens. Dieses liegt in Ihrer System- sowie Datensicherheit und Systemstabilität, für den Verbindungsaufbau der Website, Erkennung und Abwehr von Angriffsversuchen, zur statistischen Auswertung, zur Beantwortung und Bearbeitung Ihrer Anfragen und zur Optimierung und Bereitstellung unseres Onlineangebots. Die in dieser Form protokollierten Diese Daten werden nicht zur Erstellung von individuellen Nutzerprofilen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies:
Für bestimmte Angebote setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. So kann erkannt werden, wenn Sie eine Website vom gleichen Computer aus wiederholt besuchen. Cookies dienen Ihrem und dem Interesse von ALSO, das Angebot attraktiver, effektiver, sicherer und benutzerfreundlicher zu gestalten. Mit Hilfe von Trackingdiensten und Cookies, sogenannten Drittanbieter Cookies, erfassen wir Nutzungsprofile unter einem Pseudonym. Ein solches Nutzungsprofil enthält Informationen über das Verhalten eines Besuchers auf einer Website. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich. Der Erstellung der Nutzungsprofile können Sie jederzeit widersprechen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass diese Cookies nicht gespeichert oder am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden.

Session Cookies:
Sind Cookies, die nur für die Dauer einer Internetsitzung auf Ihrem Computer gespeichert werden und für Transaktionen benötigt werden. Diese Session Cookies dienen ausschliesslich der Verbindungssteuerung und Navigation und ermöglichen Ihnen ein nutzerfreundliches Surfen auf unseren Internetseiten (z. B. für die Abwicklung eines Kaufs während Sie auf unseren Shopsystemen angemeldet sind). Session Cookies werden wieder gelöscht, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden.

Für bestimmte Angebote setzen wir persistente Cookies ein, die zur Wiedererkennung der Besucher dienen und für künftige Sitzungen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies sind für 6 bis 24 Monate gültig. (z.B. wird ein persistentes Cookie benötigt um Ihr Surfverhalten durch verwendete Trackingtools nicht zu erfassen).

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzustellen, dass diese Cookies gar nicht erst gespeichert werden oder dass die Cookies am Ende Ihrer Internetsitzung gelöscht werden. Sie können Ihre Zustimmung zu Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie die bereits gespeicherten Cookies löschen. Siehe dazu auch die Anleitung der entsprechenden Suchmaschinenbetreiber:

Internet Explorer:
https://support.microsoft.com/en-in/help/278835/how-to-delete-cookie-files-in-internet-explorer

Mozilla Firefox:
https://support.mozilla.org/en-US/kb/delete-cookies-remove-info-Webseites-stored

Google Chrome:
https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_US

Opera:
https://www.opera.com/help/tutorials/security/privacy/

Bitte beachten Sie dabei aber, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website nutzen können.

Social Media Plugins:
Wir setzen auf unserer Webseite die untenstehenden Social-Media-Plug-ins ein, um unser Unternehmen hierüber bekannter zu machen und effizient zu vermarkten. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch den jeweiligen Anbieter des Social-Media-Plugins zu gewährleisten. Der Zweck und Umfang der Datenerhebungen ergeben sich aus den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters des Social-Media-Plugins. ALSO selbst erfasst weder personenbezogene Daten mittels Social Media Plugins noch Informationen über deren Nutzung. ALSO verwendet folgende Plugins auf ihrer Webseite:

  • LinkedIn: Das von ALSO verwendete Plugin von LinkedIn wird von der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA betrieben («LinkedIn»). Den Link zur Datenschutzerklärung von LinkedIn finden Sie hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy .
  • Twitter: Das von ALSO verwendete Plugin von Twitter wird von der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben («Twitter»). Den Link zur Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie hier: https://twitter.com/privacy .
  • Das von ALSO verwendete Plugin von Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben («Facebook»). Den Link zur Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/policy.php .
  • Das von ALSO verwendete Plugin von Youtube wird von YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben («YouTube»). Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Den Link zur Datenschutzerklärung von YouTube finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de .

Weitere personenbezogene Daten werden über die Webseite nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht oder im Rahmen der Kundenbeziehung auf der Grundlage berechtigter Interessen bearbeitet. Die Bearbeitung ihrer Personendaten in diesem Kontext erfolgt auf Grundlage von überwiegendem berechtigten Interesse von ALSO.

Webtrekk:
ALSO setzt auf ihren Internetseiten Webtrekk, ein Webanalysedienst der Firma Webtrekk GmbH, ein. Einige bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite erfassten Daten werden für eine statistische Auswertung aufbereitet. Aus diesem Grund geben wir diese Daten an die Webtrekk GmbH weiter. Diese statistische Auswertung hilft uns dabei, unser Angebot entsprechend zu optimieren. Die Webtrekk GmbH ist für Datenschutz im Bereich Web Controlling zertifiziert. Ihre IP-Adresse wird bei jeder Serveranfrage übertragen. Ihre IP-Adresse wird dabei lediglich anonymisiert gespeichert. Rückschlüsse für die Identifizierung Ihrer Person sind grundsätzlich nicht möglich. Durch das Setzen eines Pixels, das auf der Website eingebunden ist, erfolgt die Erhebung Ihrer Daten. Webtrekk verwendet so genannte „Session-Cookies“ sowie „Last-Click-Cookies“, die gelöscht werden, wenn Sie Ihre Browsersitzung beenden. Webtrekk setzt ausserdem so genannte „Ever-Cookies“, deren Laufzeit 6 Monate nicht überschreitet und spätestens nach einer definierten Zahl von Nutzungen gelöscht werden. Webtrekk nimmt keine Zusammenführung dieser Nutzerdaten mit anderen Daten über den Träger des Pseudonyms vor. Diese Daten werden gelöscht, sobald eine Speicherung für die Erstellung der Nutzungsanalyse nicht mehr erforderlich oder der Nutzer dies verlangt.

Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC., (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs.3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmässig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/ . Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern indem Sie das Browserplugin https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.
Sie können der Datenspeicherung Ihrer anonymisiert erfassten Besucherdaten widersprechen, so dass sie in Zukunft nicht mehr erfasst werden. Für den Ausschluss vom Web‐Controlling wird ein Persistentes Cookie gesetzt. Dieser Widerspruch gilt so lange, wie Sie das Cookie nicht löschen.

2.2 Kunde:
Nachfolgende Daten werden ggfs. aufgrund Ihrer Anmeldung, Bestellung, Beschwerde, Registrierung zum Newsletters (double-opt-in) sowie über den ALSO myStore, ALSO Shop, die SmartGo Webseite ( https://smartgo.ch/ ), die NRS Webseite ( https://www.nrs.ch/ ) oder Eventanmeldungen, inkl. Versand von Einladungen und Kundenzufriedenheitsumfragen bei ALSO erfasst: Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, Adress- und Bestelldaten.
Im Detail erfasst ALSO auf eigenen und externen Servern Ihre Daten als Kunde für:

  • den Empfang bei der Aufbereitung von Sitzungen, Erstellung von Namenstafeln, Einrichtung von WLAN Zugängen
  • die Entgegennahme, dem Rückruf oder der Weitervermittlung Ihrer Anrufe
  • die Auftragsbearbeitung von Exportaufträgen, Abholaufträgen und Reparaturerfassungen
  • die Einladung, den Versand, die Erinnerung sowie Feedback zu Trainings und Events
  • die Kundenpflege im CRM-System
  • die Einleitung von Nachforschungen zu Transportschäden
  • das Hersteller-Reporting zur Validierung der Projektgutschriften
  • die Materialanlage für spezifische Kunden-Materialien
  • für den logistischen Warenversand und Warenlagerverwaltung; den Warenausgang, die Retouren-Erfassung sowie der Archivierung der Lieferscheine / Rücksendescheine
  • für die Einleitung der Betreibung

Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt in diesem Zusammenhang zur Durchführung vorvertraglichen Massnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht.

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir das sogenannten Double-Opt-in Verfahren, d.h. wir senden Ihnen nur dann einen Newsletter per E-Mail zu, wenn Sie uns dies zuvor ausdrücklich eingewilligt haben. Sie erhalten eine Benachrichtigungs-E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, den in der E-Mail enthaltenen Link zu bestätigen. Erst damit haben Sie uns Ihr Einverständnis für den Versand des Newsletters gegeben.

Für den Versand des Newsletters nutzen wir die Dienste von MailChimp. MailChimp ist nach dem "Swiss-US oder EU-US-Privacy-Shield" zertifiziert. Der "Privacy Shield" ist ein Abkommen zwischen der Schweiz oder der Europäischen Union (EU) und den USA zur Sicherstellung der Einhaltung der europäischen Datenschutzstandards in den USA.

Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletter-Kampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp gesendete E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. Web-Beacon) mit den MailChimp-Servern in den USA.

Dies ermöglicht Ihnen festzustellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Zusätzlich werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem).
Diese Informationen werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung ausschliesslich zur statistischen Auswertung der Newsletter verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen werden genutzt, um zukünftige Newsletter im Interessen von Ihnen zu gestalten.
Wenn Sie nicht möchten, dass MailChimp Ihre Daten analysiert, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Zu diesem Zweck stellen wir in jeder Newsletter-Nachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Sie können den Newsletter auch direkt über unsere Webseite abbestellen.

3. Wie erheben wir Ihre Daten?
3.1 Website-Besucher:
Die Daten, die beim Besuch unserer Website anfallen, werden automatisiert erhoben. Weitere Daten werden insbesondere durch Ihre Eingaben auf unserer Webseite und durch Cookies erhoben.

3.2 Kunde:
Ihre Daten als Kunde werden über die Website erhoben oder im persönlichen Kontakt mit Ihnen durch unsere Mitarbeiter erfasst. Ggfs. werden die Daten in ihrem Auftrag anschliessend manuell angepasst.

4. Wofür nutzen wir Ihre Daten?
4.1 Website-Besucher: Zur Bereitstellung, Optimierung und Administration der ALSO Website sowie zur Bildung pseudonymisierter Nutzungsprofile, sofern Sie diesem nicht widersprechen. Weiterhin nutzen wir Ihre Daten zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung und ggf. gegenüber staatlichen Stellen zur Auskunftserteilung. Die Bearbeitung der Daten beruht auf dem berechtigten Interesse von ALSO, dass die Website benutzerfreundlich ist, die Informationen ständig aktualisiert werden, um den Bedürfnissen der Kunden und Website-besuchern gerecht zu werden und dem Geschäftsinteresse zur besten Zufriedenheit aller Beteiligten nachzukommen. Wir bearbeiten diese Daten aufgrund überwiegenden berechtigter privaten Interessens.

4.2 Kunde:
Ihre Daten als Kunde verwenden wir für die effiziente Vertragsabwicklung mit Ihnen, insbesondere für die Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Ausführung sowie Anpassung Ihrer Bestellungen, Rechnungen und Aufträge, zu berechtigten Marketingzwecken von ALSO und zum Versand Sie interessierender Informationen über ALSO (Newsletter, Einladungen zu Events/Trainings). Wir bearbeiten diese Daten zur Durchführung vorvertraglichen Massnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht.

5. Wo werden meine Daten verarbeitet?
Ihre Daten werden innerhalb der Schweiz verarbeitet. Im gesetzlich zulässigen Rahmen findet die Datenverarbeitung auch im europäischen und aussereuropäischen Ausland statt.

Erfolgt eine Datenverarbeitung in Drittstaaten ohne gleichwertiges Datenschutzniveau, stellt die ALSO sicher, dass ein solches vorliegt.

6. Datensicherheit
Zum Schutz Ihrer Daten haben wir umfangreiche technische und organisatorische Massnahmen getroffen, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Sitzungsdaten, Personendaten und Kundendaten gegen überwiegenden unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Bekanntmachung oder Zugriff zu schützen. Sie sollten sich jedoch stets bewusst sein, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet und andere elektronische Mittel gewisse Sicherheitsrisiken birgt und dass wir für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können.

Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit unserer Webseite werden TLS-verschlüsselt von dieser Webseite zu uns übertragen.

7. Datenweitergabe
ALSO setzt teilweise weitere Unternehmen zur Auftragsdatenverarbeitung ein. Die Verantwortung der Datenverarbeitung bleibt hier bei der ALSO. Erfolgt eine Verarbeitung im Auftrag von ALSO, so arbeitet ALSO nur mit Auftragsdatenverarbeitern zusammen, die hinreichend Garantien dafür bieten, das gleichwertig geeignete technische und organisatorische Massnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen implementiert sind, wie ALSO diese vorsieht. Die Auftragsdatenverarbeiter werden vertraglich zu diesen Garantien verpflichtet.

Bei gesetzlichen Verpflichtungen werden wir die geforderten Daten an die anfragende staatliche Stelle übermitteln. Darüber hinaus geben wir keine persönlichen Daten weiter, es sei denn, Sie haben in diese Weitergabe eingewilligt, sie dient einem in dieser Datenschutzerklärung festgehaltenem Zweck oder es liegt uns ein vollstreckbarer Entscheid eins zuständigen Gerichts oder einer Behörde vor.

7.1 Welche Rechte haben Sie?
Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere kann eine Auskunft Informationen enthalten:

  • über die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorie der personenbezogenen Daten
  • die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden
  • die geplante Speicherdauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch
  • das Bestehen eines Beschwerderechts
  • die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden
  • sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschliesslich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten

Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.

  • Widerspruch gegen eine Bearbeitung mit überwiegendem privaten Interesse.
  • Unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäusserung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.Beschwerderecht vor der Aufsichtsbehörde

8. Wann werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht?
ALSO löscht Ihre personenbezogenen Daten sobald der Zweck für den Sie erhoben wurden entfallen ist. Wir löschen Ihre Personendaten, sobald diese nicht mehr benötigt werden und auf jeden Fall nach Ablauf der gesetzlich vorgeschriebenen maximalen Aufbewahrungsfrist von fünf respektive zehn Jahren. Nicht mehr notwendige Daten, für die keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, werden nach dahinfallen des Zweckes und Rechtfertigungsgrundes vernichtet.

9. Datenschutzbeauftragter:
Mit Ihrem Datenschutzanliegen können Sie sich an unsere Kundenbetreuung, die Mitarbeiter sowie auch an unseren Datenschutzbetrater unter privacy.ch@also.com wenden.

10. Datenaufsichtsbehörde:
ALSO Schweiz AG
Eidgenössischen Öffentlichkeits- und Datenschutzbeauftrager, EDÖB
Feldeggweg 1
3003 Bern
Schweiz
https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/de/home.html


C. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern oder neuen Bearbeitungsmethoden anzupassen. Die aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf https://www.also.ch/ec/cms5/de_6110/6110/legal/datenschutzerklaerung/ abgerufen werden.